Das Wichtigste in Kürze

Die Fasnacht in Sirnach ist ein grosses Ereignis, damit der Anlass reibungslos abläuft hat die SiFA in folgenden Stichworten einige Regeln und Tips für die Fasnachtsbesucher festgehalten.

Eingangskontrolle
Es werden Eingangskontrollen zu den einzelnen durchgeführt. Das Sicherheitspersonal hat das Recht, Personen mit verbotenen Gegenständen zurückzuweisen.
Verbotene Gegenstände:

  • Sämtliche Schuss-, Sprüh-, Stich-, Schlag-, und Hiebwaffen wie auch andere als gefährlich eingestufte Gegenstände insbesondere auch Taschenmesser (Sackmesser).
  • Pyrotechnischen Gegenstände
  • Hunde und andere Tiere
  • Mitgebrachte Getränke und Esswaren

Fundbüro
Die SiFA betreibt ein Fundbüro. Fundgegenstände können beim Sicherheitscontainer neben dem Samariterstand (vis a vis Zelt Etziwiese) abgegeben oder abgeholt werden. Nach der SiFA werden die nicht abgeholten Fundgegenstände dem Fundbüro Münchwilen übergeben (Polizeiposten Münchwilen).

Gehörschutz
An den Eingängen zum Zelt Etziwiese, Zapfbar können gratis Gehörschutzpfropfen bezogen werden.

Geldausgabeautomat
Auf dem Festgelände steht ein Geldausgabeautomat der Thurgauer Kantonalbank und in Gehweite ein Geldausgabeautomat der Raiffeisenbank zur Verfügung.

Haftung
Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung bei Unfällen und Diebstählen ab.

Hausordnung
Beachten Sie die Hausordnung der SiFA. Diese wird an den Eingängen zu den Lokalen aufgehängt.

Hunde und andere Tiere
Hunde und andere Tiere sind nicht erlaubt.

ID-Check
Der SiFA ist der Jugendschutz ein wichtiges Anliegen. Beim Zutritt zu den Lokalen findet ein obligatorischer Alterscheck statt. Bitte einen gültigen Personalausweis bereit halten.

Menschen mit Handicap
Das Festgelände ist weitgehend rollstuhltauglich. Im Dreitannen im Erdgeschoss steht ein WC für Menschen mit Handicap zur Verfügung.

Öffnungszeiten
Die Öffnungszeiten zu den einzelnen Lokalen entnehmen Sie bitte auf der Programmseite oder dem Fasnachtsführer.

Örtlichkeiten
Die Sirnacher Fasnacht findet an verschiedenen Orten statt. Auf der Gemeindestrasse, vor dem Gemeindehaus, im Dreitannen, in der Zapfbar vis a vis Kantonalbank, Turnhalle Birkenweg, auf der Q20 und im grossen Festzelt auf der Etziwiese. Wo jeweils die einzelnen Anlässe stattfinden, können Sie auf der Programmseite oder dem Fasnachtsführer entnehmen.

Parkplatz
Es stehen beim Bahnhof, hinter dem Dreitannen, in der Schule Grünau und vor der Migros genügend Parkplätze bereit. Parkverbote beachten, falsch parkierte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt. Sirnach ist mit sehr gut an den Öffentlichen Verkehr angeschlossen, am einfachsten mit der Bahn oder Bus anreisen.

Sanität
Während der Fasnacht wird die medizinische Versorgung durch den Samariterverein sichergestellt.

Strassensperrungen
Während der Sirnacher Fasnacht müssen teilweise einzelne Strassenabschnitte abgesperrt werden. Umleitungen werden signalisiert und der Verkehrsdienst leitet Sie durch Sirnach. Wir bitten alle Betroffenen um Verständnis.

Sicherheit
Die Sicherheit wird während der Fasnacht durch einen professionellen Sicherheitsdienst gewährleistet.

Taxi
Taxi-Unternehmen aus Wil und Region bringen Sie sicher nach Hause.