Muschelfee-Song

Musik: Dominik Meier
Gesang: Sonja Morgenegg
Text: Claudia Möller
Tamara Schwarzer 

 

Sirnacher Muschelfee,
wer het sie scho gseh.

Sie verkündet jedes Johr,
SiFA stoht bevor.

Verzauberet s'Zapfeland,
regiert mit zarter Hand.

Bringt üs d Farbepracht,
zeigt üs wie mer lacht.

Zu Guggäkläng
en erschte Tanz,
ganz umhüllt
im goldige Glanz.

Zauberet di sächs schönschte Täg,
wenn's doch no meh sonig gäb.

 

Refrain
Chömed schnäll vo Nah und Fern.
D' Fasnacht händ mir doch so gern.

Tauched alli ganz tüüf ii,
is Land vo de Fantasie.

Tauched ii is Feeland,
als Itrit choschts de Verstand.

 

Mit em Muschelgmscheid erwacht
Fasnacht jedes Johr.

Tanzed fröhlich umenand,
ziehnd a s'farbigscht Gwand.

Konfetti kunterbunt und froh,
gfalläd üs allne so.

Alles strahlt im Goldschimmer,
leider nöd für immer.

Nach sechs Täg
isch alls verbi,
doch mir wüssed
scho ganz gli.

Im nöchste Johr erschiint,
d'Fee zur gliche Ziit.

 

Refrain
Chömed schnäll vo Nah und Fern. 
D' Fasnacht händ mir doch so gern.

Tauched alli ganz tüüf ii, 
is Land vo de Fantasie.

Tauched ii is Feeland,
als Itrit choschts de Verstand.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (01 Muschelfee Konzertfassung.mp3)01 Muschelfee Konzertfassung.mp3 5105 KB